Coaching

Erfolgreich im Berufsleben stehende Menschen zeichnen sich nicht nur durch hohe formale Intelligenz, umfangreiches Fachwissen und methodisches Können aus. Vielmehr werden die genannten Kernkompetenzen durch ein individuelles Muster weiterer Fähigkeiten ergänzt, die insbesondere Führungskräfte auszeichnet: Sie verfügen über die Fähigkeit zu führen, nämlich sowohl sich selbst (Selbstkompetenz), als auch andere Menschen (Soziale Kompetenz). Sie stehen somit in einer guten Beziehung zu sich selbst und zu den Menschen, die sie führen.

Dem liegt ein Menschenbild zugrunde, das sich dadurch auszeichnet, dass …

• die Person hinter der Rolle des Mitarbeiters beachtet wird;

• die wertvolle Lebenszeit und Lebensenergie geachtet wird, die der Mitarbeiter zur Erfüllung seiner Aufgaben zur Verfügung stellt;

• menschliche Bedürfnisse im beruflichen und privaten Umfeld gewürdigt werden;

• private Prioritäten bei Entscheidungen berücksichtigt werden;

• Unterschiede und Grenzen der Leistungsfähigkeit angenommen werden.


Axel Promies, Praxis für Psychotherapie, Coaching und Supervision, Telefon 07123 | 42270